Teppiche wertvoll oder nicht

Das Thema Teppiche ist für Laien ziemlich komplex. Eine exakte Formel zur Wertermittlung, die auf jeden Teppich angewendet werden kann, gibt es nicht. 
Was es gibt, sind diverse Eckpunkte die erfüllt sein sollten, damit überhaupt einen nennenswerter Wert vorliegt.

Notwendig herauszufinden ist das alter des Teppich, die Knotenanzahl, Herkunftsland und Material. Bei vielen bekannten Knüpfern ist der Name des Knüpfers auf dem Teppich zu finden. Ebenfalls ausschlaggebend ist das Muster des Teppich. Allerdings ist hierbei häufig der aktuelle Trend maßgebend.

Grundsätzlich ist zu bemerken, das große Teppichtrend in den 80er Jahren war und mit heute nicht vergleichbar ist. In dieser Boomzeit wurden Preise bezahlt die heute bei weitem nicht mehr erreicht werden. Besonders aus dieser Zeit stammen viele Fälschungen und maschinell gefertigte Teppiche. Auch sehr beliebt in dieser Zeit waren die sogenannten "Zertifikate". Diese Phantasie "Zertifikate" sind meist nicht das Papier wert. Dies ist auch der Grund, warum jeder Teppich begutachtet werden muss, um einen exakten Preis zu taxieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0